Auf Einladung des Managements der Telekom Deutschland nahm DigiTS an ihrer großen Digitalisierungsveranstaltung „Digital2018“ https://www.digital18.de/ für den deutschen Mittelstand am 7.-8. November 2018 in der Messe Köln statt.  Man kann getrost von dem Mega Event zur digitalen Transformation für die deutsche Wirtschaft sprechen: auf 16.000 m2 und 4 Bühnen mit den bezeichnenden Namen Inspiration, Interaction, Disruptive und Future Stage begeisterten 80 Sprecher die 6400 Teilnehmer (= ausverkauft!) für die digitale Transformation. Angefangen bei Vertretern der Führungsriege der Telekom wie z.B. Tim Höttges und Hagen Rickmann über digitale Vordenker wie Ibrahim Evsan und Sven Zuschlag zu Prominenz wie Steve Woszniak, Sigmar Gabriel, Waldimir Klitschko und Oliver Bierhoff und einem leibhaftigen „Cyborg“, Neil Harbisson, zeigten alle Sprecher die Chancen und Bedeutung der digitalen Transformation. Aber nicht nur das, ganz im Sinne der „Sharing Economy“ teilten sie ihre persönlichen Erfolgsrezepte für eine erfolgreiche digitale Transformation, so daß die Teilnehmer konkrete Hilfestellungen für sich mitnehmen konnten.

Aus Sicht von DigiTS besonders spannende Erkenntnisse:

Digitale Transformation lohnt sich! Hagen Rickmann, Geschäftsführer der Telekom Deutschland und Schirmherr der Veranstaltung, zeigte in seiner Keynote am Tag 2 nicht nur anhand von Beispielen wie die Apple Watch, wie neue Wettbewerber traditionelle Anbieter mit Hilfe digitaler Angebote und Geschäftsmodelle überholen (in 2017 18 Mio verkaufte Apple Watches vs. 15 mio verkaufte Uhren der gesamten Schweizer Uhrenindustrie), sondern wie sich auch deutsche mittelständische Unternehmen digital neu erfunden haben und damit nicht nur ihre Existenz gesichert haben, sondern auch überproportional gewachsen sind: Cewe Photo mit seinem digitalen Photo Online Print Angebot, Ravensburg mit seinem digitalen Spieleangebot, und Gmatic Scheuersaugmaschinen mit seinem „Pay-per-Wash“ Geschäftsmodell.

Deutschland ist das Land der Hidden Champions! Prof. Simon von Simon & Kucher & Partners und Verfasser zahlreicher Publikationen zum Thema „Hidden Champions“ zeigte auf, daß fast die Hälfte aller weltweiten „Hidden Champions“ (Top 3 in ihrem Segment, bis €5 Mrd Umsatz, wenig bekannt) aus Deutschland kommen, damit hat Deutschland die bei weitem höchste Dichte an „Hidden Champions“. Eine sehr ermutigende Erkenntnis, daß der deutsche Mittelstand sehr wohl innovativ ist und Veränderung kann. Die Erfolgsformeln der Hidden Champions: Ambitiöse Ziele, Fokus, globaler Vertrieb und Marketing, Innovation und Kundennähe, Hochleistungskultur und Mitarbeiterentwicklung, und natürlich digitale Transformation. Unter denen von Prof. Simon genannten Beispielen für digitale Transformation im B2B Bereich waren SEW Eurodrive („Wir realisieren Losgröße 1“), Trumpf (Kundenspezifische Teile in 4 Stunden statt in 4 Tagen) und Kärcher (40.000 Produktvarianten in 24 Stunden)

Organisation muß sich ändern! Dr. Dirk Wössner, Sprecher des Vorstandes der Telekom Deutschland, verdeutlichte, daß die digitale Transformation neue Fähigkeiten und Arbeitsweisen erfordert: Multifunktionale und selbstorganisierte Teams auf der einen Seite, Aufteilung von Anforderungen in einzelne Teile und Delegation von Entscheidungen in Teams auf der anderen Seite, und vor allem Kundenfokussierung in allem, was man tut.

Die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle und die Veränderung der Unternehmenskultur in Führung, Zusammenarbeit, und des einzelnen Mitarbeiters sind die zentralen Stellschrauben, zu denen wir als DigiTS Unternehmen bei der digitalen Transformation unterstützen. Wir hatten viele interessante Gespräche mit potentiellen Kunden und Partnern, mit denen unsere Praxiserfahrung als deutliche Differenzierung zu dem vielen Beraterwissen im Markt räsonierte. 

Aus unserer Sicht gelingt es der Deutschen Telekom mit dieser Veranstaltungsserie sehr gut, sich als technologischer Partner für die digitale Transformation des deutschen Mittelstandes zu positionieren. Wir können sie Ihnen nur wärmstens empfehlen, und auch DigiTS ist für die Ausgabe 2019 vom 29.-30. Oktober in Köln schon wieder eingeladen.

Abgerundet wurde die Digital2018 mit einem Konzert der Black Eyed Peas auf der großen „Inspiration Stage“, zu der alle Teilnehmer eingeladen waren. Und ganz dem Thema Digitalisierung verpflichtet konnte man dieses tolle Konzert auch auf MagentaMusik 360 live in HD und 360 Grad verfolgen: https://www.magenta-musik-360.de/streetgigs