Wie schon zuvor berichtet wurde DigiTS vom Land Hessen ausgewählt, um sich auf der Hannover Messe Industrie vom 1.-5. April 2019 auf dem Messestand „Digitales Hessen“ präsentieren zu können. Die Hannover Messe ist mit über 6500 Ausstellern und 215.000 Besuchern in 2019 die weltweit größte Industriemesse und mit 60% ausländischen Ausstellern und 40% ausländischen Besuchern aus 75 Ländern sehr international aufgestellt. Leitthema war dieses Jahr „Industrie 4.0 trifft künstliche Intelligenz“, was an über 500 Anwendungsbeispielen eindrucksvoll illustriert wurde – kein Wunder, daß über die 5 Messetage 6,5 Millionen Messekontakte angebahnt wurden!
Auch für uns war die Teilnahme an der „#HM2019“ ein voller Erfolg. Es fing an mit der spektakulären Eröffnungsfeier am 31. März, der wir als ausstellende Geschäftsführung beiwohnen durften. Neben inspirierenden Ansprachen wie z.B. dem Ministerpräsidenten des Partnerlandes Schweden, Stefan Löfven, und der häufig gescholtenen Bundeskanzlerin Angela Merkel reichten die Darbietungen von traditionellem Violinspiel über Tanz mit Robotern bis hin zum Auftritt der schwedischen Eurovision Contest Gewinnerin Loreen.

Schon am ersten offiziellen Messetag konnten wir die hessische Digitalministerin Frau Prof. Kristina Sinemus am DigiTS Stand begrüßen, die sehr schnell die Mehrwerte unseres Beratungsangebotes für mittelständische Unternehmen, die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle und die Ausrichtung der Organisation und der Mitarbeiter auf den Vertrieb in digitalen Geschäftsmodellen – erfasste. Im nächsten Schritt möchte sie uns in das Kompetenzzentrum „Mittelstand 4.0“ einbinden – dafür möchte sie unsere Unterstützung für hessische Unternehmen!

(© Hessen Trade & Invest, Nick Neufeld)

Weiter ging es an den Folgetagen mit unseren Vorträgen auf der Bühne von „Digitales Hessen“ zu digitalen Geschäftsmodellen und Vertrieb digitaler Dienstleistungen – launig eingebettet in ein Hessenquiz für Messebesucher mit Fragen wie „Wie viele verschiedene Kräuter gehören in die Frankfurter grüne Soße?“ und kleinen Geschenken wie einem hessischen Stofflöwen.
Auf den Networking Partys des „Hessen Digital“ Standes sowie auf dem Stand der hessischen Hochschulen konnten wir viele spannende andere Start-ups aus der Digitalszene kennenlernen und erste Partnerschaftsaktivitäten vereinbaren.
(© Hessen Trade & Invest, Nick Neufeld)Das Salz in der Suppe der Messe waren natürlich die vielen spannenden Gespräche mit Messebesuchern und potenziellen Kunden auf unserem oder auch deren Stand. Die Bilanz daraus sind hunderte neuer Visitenkarten im Tausch gegen mehrere hundert verteilte Firmenbroschüren und Dutzende konkreter Folgeaktivitäten auf nationaler und auch internationaler (z.B. holländischer und japanischer) Ebene!

Ein großer Dank gilt den Organisatoren des gemeinsamen Messestandes, Hessen Trade and Industry (HTAI), der SCM Agentur aus Marburg, aber auch allen unseren Mitausstellern – es hat großen Spaß zusammen mit Euch gemacht und wir freuen uns schon jetzt auf das Nachtreffen!

(© Hessen Trade & Invest, Nick Neufeld)